THL 1- VU PKW in Graben gerutscht

Am Morgen des 04.01.2020 wurden mir zu einem Verkehrsunfall auf der B305 zwischen Oberwössen und Reit im Winkl alarmiert.

Aufgrund der glatten Straßenverhältnisse kam ein Kleinfahrzeug alleinbeteiligt von der Fahrbahn ab und rutschte einen Abhang hinab. Das Fahrzeug kam in einem kleinen Graben zum liegen.

 

Die Fahrzeuginsassen wurden nicht eingeklemmt erlitten jedoch leichte Verletzungen. Die Beteiligten wurden umgehend vom Rettungsdienst erst versorgt und im Anschluss ins Klinikum Traunstein gebracht.

Wir sicherten die Einsatzstelle ab und halfen bei der Bergung des Fahrzeugs.

 

Neben uns waren noch die Kollegen der Feuerwehr Unterwössen, die Polizei und das BRK vor Ort.

Der Einsatz beschäftigte uns mit 16 Mann und allen drei Fahrzeugen für circa 2 Stunden.